Rock ’n‘ SOUL
Party

Wenn die Post ab geht, wenn der Spaß im Vordergrund steht,
wenn der Bär steppt – dann ist Crank It Up auf der Bühne.

Musiker

Buttje Reinecke | Vocal
Peter Fischer | Gitarre, Vocal
Markus Glossen | Keyboard, Vocal
Björn Hoffmann l Schlagzeug
Peter Blail | Bass
Eckart Hoffmann | Saxophone

Fotos: Ingo Schmitt

Gigs

Fr. 6. Mai

Lübeck, Privat

Sa. 14. Mai

Hamburg, Fischauktionshalle

Di. 17. Mai

Büsum

Sa. 21. Mai

Pinneberg, privat

Mi. 1. Juni

Bergedorf, Rathausmarkt

Fr. 3. Juni

St. Peter Ording

Mo. 6. Juni

Büsum, Pfingsten

So. 5. Juni

Hamburg, Fischauktionshalle

So. 19. Juni

Fischauktionshalle, Hamburg

Fr. 24. Juni

Hamburg, Harley Days

Sa. 25. Juni

Malente

Fr. 8. Juli

Heiligenhafen, Anno 1880

Sa. 9. Juli

Haffkrug

So. 10. Juli

Boizenburg

Di. 12. Juli

Büsum, Strand

Fr. 22. Juli

St. Peter Ording

Fr. 29. Juli

Bad Bevensen, Stadtfest

Sa. 30. Juli

Trittau, Privat

So. 7. August

Mölln, Weinfest

Fr. 19. August

Steinhuder Meer

Do. 25. August

Büsum, Deichausen

Sa. 27. August

Haffkrug

Do. 1. September

Friedrichskoog

Fr. 2. September

Geesthacht, Autohaus

Fr. 16. September

Fischauktionshalle, Hafengeburtstag

Sa. 17. September

Neu Wulmstorf

Sa. 24. September

Fehmarn

Sa. 1. Oktober

Itzehoe, Musiknacht

Mi. 21. Dezember

Pinneberg, Weihnachtsfeier

So. 25. Dezember

Hagenow

Sa. 31. Dezember

Grömitz, Gosch

Crank it up Live

Artist bio

Wenn die Post ab geht, wenn der Spaß im Vordergrund steht, wenn der Bär steppt – dann ist Crank It Up auf der Bühne. Ob zu fünft oder zu sechst, alles Typen, die Rock und Soul gelebt haben und immer noch leben. Die wissen wo es lang geht und wie ein guter LIVE-Gig zu klingen hat. Die ihr Publikum kennen und alles tun, damit es am Ende zufrieden nach Hause geht. 

Natürlich hat Crank It Up alles im Repertoire, was in denn letzten Jahrzehnten Gold und Platin gewonnen hat. Die großen Hits und Kultsongs aus dem Rock & Soul-Universum. 

Dies alles wird präsentiert mit der einzigartigen, rauen Rockröhre von Buttsche, dem Frontmann, der nicht zufällig gern mal mit Joe Cocker verwechselt wird. Dazu kommen vier oder fünf Vollblutmusiker an E-Gitarre, Keyboard, Bass und Drums, die auch mal einen satten vierstimmigen Chor abliefern. Gänsehaut garantiert. 

Also denn: Dreh auf! = Crank It Up!